Eine Seilbahn spaltet Tirol

Der Deutschlandfunk berichtet mit dem Titel Eine Seilbahn spaltet Tirol:

Die Seilbahn ist eigentlich nur symptomatisch für das, was hier in der Region passiert, nämlich dass wir an einem Scheideweg stehen, wo wir uns entscheiden müssen, opfern wir alles und jede kleinste verbleibende Fläche für Seilbahnen und Wintertourismus oder muss sich der Wintertourismus in eine neue Richtung bewegen, das ganze wirtschaftliche Gefüge in eine andere Richtung bewegen, das ist ja auch übrigens ein globales Thema und das spiegelt sich hier auch in diesem regionalen Aspekt wider.

Tom Matzak im Deutschlandfunk, hier geht es zum gesamten Artikel